Save the date - 14. März 2018 - 12. Kliniksprechertag

Archiv für die Kategorie ‘Psychiatrie’

„Es liegt an uns, Aufklärungsarbeit zu leisten.“

Mittwoch, 15. August 2018

Am 24. Juli 2018 hat das Bundesverfassungsgericht entschieden, dass Patienten in psychiatrischen Einrichtungen nur noch mit richterlicher Anordnung fixiert werden dürfen, sollte die Zwangsruhigstellung die Dauer von einer halben Stunde absehbar überschreiten. Geklagt hatten zwei Patienten aus Bayern und Baden-Württemberg, die während ihrer Unterbringung über einen längeren Zeitraum fixiert worden waren. Über die Herausforderungen und Chancen des Urteils haben wir mit Markus Wakulat, Leiter Unternehmenskommunikation des Landeskrankenhauses (AöR) und seiner Einrichtungen in Rheinland Pfalz, gesprochen.

(mehr …)