15
Sep
2017
Gesundheitskommunikation    von: Ploghöft

Reden hilft – Neue Broschüre zur Patientensicherheit

Dem möglicherweise gefährlichen Schweigen etwas entgegensetzen: Mit der neuen Broschüre „Reden ist der beste Weg – Ein Ratgeber für Patientinnen und Patienten und ihre Angehörigen nach einem Zwischenfall oder Behandlungsfehler“ hat das Aktionsbündnis Patientensicherheit eine konkrete Hilfe herausgegeben. Wie kann ich als Patient meinen Arzt ansprechen, wenn mir etwas Ungewöhnliches aufgefallen ist? Wie trage ich durch eigenes Handeln dazu bei, dass Fehler vermieden werden können? Dazu gehört etwa, den Arzt oder das Pflegepersonal direkt zu korrigieren und nachzuhaken, wenn man mit falschem Namen angesprochen wird.

Als Patient und Angehöriger aufmerksam sein, bei Unsicherheiten nachfragen, im Zweifel nicht locker lassen und sich Unterstützung holen: Neben Tipps zum Kommunikationsverhalten listet die Broschüre auch Stellen und Ansprechpartner auf, die beraten und ggf. handeln können. Zudem wird auf Publikationen des Bundesministeriums für Gesundheit verwiesen, die die Patientenrechte genau darstellen – allesamt wichtige Medien zum Internationalen Tag der Patientensicherheit am 17. September.

    Tags: , ,

    Kommentar schreiben