Save the date - 14. März 2018 - 12. Kliniksprechertag

Mit ‘10. Kliniksprechertag’ getaggte Artikel

Patienten gut informieren lernen – es geht voran: Update

Donnerstag, 14. September 2017

Update vom 14. September 2017: Das Ärzteblatt berichtet über eine Fachtagung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung zu den Themen Gesund­heits­förder­ung, Prävention und Verständ­nis von Patienten bzw. Gesundheitskompetenz. Wichtige Punkte unter anderem: Mehr Zeit für das Arzt-Patienten-Gespräch und Vergütung dieser Zeit.

Gesundheitskompetenz alias „Health literacy“ – schon oft hat sich kliniksprecher.de mit diesem Thema beschäftigt. Auch im Rahmen des 10. Kliniksprechertags in Münster ging es darum, wie Kliniksprecher mit ihrer Arbeit dazu beitragen können, die Gesundheitskompetenz der Bevölkerung zu steigern. Nachdem Bundesgesundheitsminister Gröhe im Januar gefordert hatte, das deutsche Gesundheitssystem müsse vor allem verständlicher und informativer werden, kam im Juni tatsächlich Bewegung in die Sache: Gemeinsam mit Vertretern von Ärzten, Apothekern, Krankenhäusern und vielen weiteren Partnern rief der Minister in Berlin die „Allianz für Gesundheitskompetenz“ aus. Gröhe dazu: „Wir brauchen dringend mehr verständliche Gesundheitsinformationen. Denn nur wer gut informiert ist, kann Gesundheitsrisiken vermeiden und im Krankheitsfall durch eigenes Verhalten zu einer erfolgreichen Behandlung beitragen.“ Doch wie sehen gute Gesundheitsinformationen eigentlich aus? Was genau macht sie verständlich? (mehr …)

Was ist eigentlich der Kliniksprechertag?

Montag, 03. Juli 2017

Seit vielen Jahren richtet die Agentur lege artis den Kliniksprechertag aus – eine Tagung, die sich vor allem an Kommunikationsverantwortliche in Krankenhäusern, aber auch an Geschäftsführer und interessierte Mitarbeiter im Management richtet. Unser Anspruch ist es, mit den Teilnehmern über die aktuellen Trends der Gesundheits- und Kommunikationsbranche ins Gespräch zu kommen. Dabei setzen wir jedes Jahr ein Schwerpunktthema und beleuchten dessen kommunikative Herausforderungen für die Unternehmenskommunikation. Gleichzeitig wollen wir über den Tellerrand hinausschauen. Daher laden wir immer wieder Kommunikationsexperten aus anderen Branchen ein.

Die letzten zehn Tagungen haben uns gezeigt: Der Kliniksprechertag bietet den Verantwortlichen aus den Häusern die Chance, zukünftige Themen für die eigene Arbeit zu erkennen und sich über (neue) Ansätze der internen und externen Kommunikation differenziert und mit vielen praktischen Beispielen auszutauschen.

Im Frühjahr dieses Jahres haben wir mit über 50 Teilnehmern aus dem gesamten Bundesgebiet die Auswirkungen der gesundheitspolitisch formulierten Qualitätserwartungen an Krankenhäuser auf die Kommunikationsarbeit diskutiert. Impressionen vom 10. Kliniksprechertag finden Sie hier.

Bitkom-Studie: Trotz Digitalisierung – Angehörige sind eine wichtige Informationsquelle

Donnerstag, 30. März 2017

Erneut stellt die aktuelle Umfrage des Digitalverbands Bitkom die positive Grundeinstellung der deutschen Bevölkerung gegenüber der Digitalisierung im Gesundheitswesen dar: Über die Hälfte der Befragten recherchiert Gesundheitsthemen im Internet, 45 Prozent nutzt Gesundheits-Apps und 18 Prozent der Befragten vereinbaren Arzttermine bereits online. Diese Tendenzen sind zurzeit in vielen unterschiedlichen bundesweiten Studien zu erkennen.

Allerdings wird in der Bitkom-Studie deutlich, dass auch und besonders Angehörige eine große Rolle spielen, wenn es um Gesundheitsinformationen und Gesundheitsdaten geht. (mehr …)

10. Kliniksprechertag: Reger Austausch und reichlich Aufgaben

Dienstag, 14. März 2017

„Wir haben uns als Ziel gesetzt, die Rolle der Kommunikation in dieser gesundheitspolitischen Debatte über die Qualität im Krankenhaus greifbar zu machen“, eröffneten Corinna Bischof und Prof. Dr. Achim Baum den 10. Kliniksprechertag. Auf Einladung der Agentur lege artis waren am 9. März über 50 Kliniksprecher aus dem gesamten Bundesgebiet in den Zwei-Löwen-Klub nach Münster gekommen. Gemeinsam mit zahlreichen Referenten sprach das Moderatoren-Duo, tatkräftig unterstützt von Theaterpädagoge und Improtheater-Spieler Benjamin Häring, über den Zusammenhang zwischen Qualität und Kommunikation. kliniksprecher.de gibt einen Einblick in den Tag. (mehr …)

Buchtipp zum 10. Kliniksprechertag: „Heal Your Hospital“

Donnerstag, 09. März 2017

„Studierende für neue Wege der Versorgung“: So lautet der Untertitel des Buches „Heal Your Hospital“, das ein interdisziplinäres Autorenteam aus Witten im letzten Jahr im Mabuse-Verlag veröffentlicht hat. Neun Studierende aus verschiedenen Studiengängen der Universität Witten/Herdecke – neben der Medizin auch aus Politik, Wirtschaftswissenschaften und Philosophie – schildern ihre Sichtweise auf das Gesundheitswesen. Ein dringender Appell an alle Ebenen, sich mit den Themen und den offenen Fragen zu befassen. Absolut lesenswert!

(mehr …)