Archiv für die Kategorie ‘Internet’

Studie: Klinik-Leitern fehlt es an Digitalisierungs-Wissen

Freitag, 20. Januar 2017

Befragt man die Führungskräfte deutscher Krankenhäuser, wie es um ihr Wissen in Sachen Digitalisierung bestellt ist, halten sich nur 6 Prozent der medizinischen und 19 Prozent der kaufmännischen Leiter für „sehr fit“. Jede zweite Führungskraft bewertet das eigene digitale Know-how mit einer Note zwischen drei und sechs. Das geht aus der kürzlich veröffentlichten Studie „Digitalisierung in der Gesundheitswirtschaft“ der Personalberatung Rochus Mummert Healthcare Consulting hervor. Das Ergebnis stellt die deutschen Klinik-Manager vor große Probleme – meint Studienleiter und Geschäftsführer Dr. Peter Windeck. (mehr …)

Deutschlands Gesundheitswesen hinkt in der Digitalisierung hinterher

Montag, 02. Januar 2017

Generell sind die Deutschen der Digitalisierung gegenüber positiv eingestellt. Allgemeine Auffassung ist es, dass die Digitalisierung mehr Chancen als Risiken mit sich bringt (kliniksprecher.de berichtete). Dennoch scheint das deutsche Gesundheitssystem den Anschluss an manche Entwicklungen zu verlieren. Von dieser Gefahr ist der Soziologe und Direktor des Instituts Arbeit und Technik, Josef Hilbert, überzeugt. (mehr …)

Cyber-Attacken bleiben eine Herausforderung – auch für die Krankenhauskommunikation

Dienstag, 13. Dezember 2016

Die Cyber-Attacken auf mehrere Krankenhäuser in Nordrhein-Westfalen beschäftigten Anfang des Jahres die Gesundheitsbranche und die breite Öffentlichkeit. Angesichts der aktuellen Attacken auf große Konzerne wie Telekom oder ThyssenKrupp drängen sich die Herausforderungen nun wieder in den Fokus der Berichterstattung. Experten und Gesundheitspolitiker schlagen Alarm. (mehr …)

Vermehrte Online-Recherche: Bedeutung der Inhalte auf Klinikwebsites steigt

Dienstag, 04. Oktober 2016

Schon mehrfach berichtete kliniksprecher.de darüber, dass sich die Deutschen zu Gesundheitsfragen zunehmend im Internet informieren. Der aktuelle Deutsche Gesundheitsmonitor des Bundesverbands der Arzneimittel-Hersteller e.V. (BAH) zeigt, dass gut jeder zweite Deutsche online recherchiert. Jeder dritte Suchende ist indes von der Vielzahl der angebotenen Informationen verwirrt. Kliniksprecher.de meint: Dies ist ein guter Grund dafür, fundierte und gut aufbereitete Informationen auf der eigenen Website anzubieten. (mehr …)

Im Digitalisierungstrend: Video-Plattform zeigt OP-Techniken Schritt für Schritt

Montag, 05. September 2016

In der Lehre im Studium und beim Lernen zuhause fehlte ihm die Veranschaulichung von Operationstechniken: Aus diesem Grund entwickelte Professor Markus Heiss vom Klinikum Merheim mit seiner Kollegin Cornelia Pape-Köhler sowie der Universität Witten/Herdecke im Jahr 2008 das Onlineportal webOP. Inzwischen können sich Studenten und fertig ausgebildete Mediziner in über 100 Videoclips Operationen aus der Allgemein- und Viszeralchirurgie anzeigen lassen – von der Bauchdeckenrekonstruktion bis zur Nierentransplantation. (mehr …)